Fußball

Presse

News

Am 28.04.2017 fand die Abteilungsversammlung im Bereich Fußball des TSV Rohr 1921 e.V. im Sportheim statt. Zentrale Punkte der Tagesordnung waren der Bericht über den Spielbetrieb, der Kassenbericht, die Neuwahlen des Abteilungsgremiums sowie ein Ausblick auf das kommende Fußballjahr 2017 / 2018.
Nach einer kurzen Begrüßung der anwesenden Mitglieder startete der umfangreiche Bericht über den aktuellen Spielbetrieb. Beginnend im Jugendbereich bei den Kleinsten, der G-Jugend des TSV Rohr mit rund 15 Kindern, lässt sich die Jugendarbeit positiv an. Die weiteren Jugendmannschaften (F-Jugend bis B-Jugend) werden in Spielgemeinschaften bzw. in einer Jugendfördergemeinschaft betrieben. Zum Abschluss des Berichts über die Jugendarbeit dankte der amtierende Abteilungsleiter Matthias Hermann besonders den Jugendtrainern für ihre hervorragende Arbeit und ihre unzähligen Stunden Engagement für den TSV Rohr. „Man kann als Abteilungsleiter wirklich stolz auf so ein Team von herausragenden Trainern sein“ – fasste er ihre Arbeit zusammen. Namentlich werden die verschiedenen Jugendmannschaften trainiert von: Sandra Unterreithmayr, Thomas Fritzlar, Manfred Förster, Josef Korber, Helmut Haindl und Thomas Mückel.
Im zweiten Teil des Berichts konnte Matthias Hermann den aktuell ersten Platz der Damenmannschaft als sportlich besonders erfolgreich herausheben. Die Aussichten auf den Gewinn der Meisterschaft in der Frauenfreizeitliga Kelheim sind sehr gut und die gesamten anwesenden Mitglieder wünschten den Damen und ihrem Trainergespann Bernd Emmes und Hans Huber viel Erfolg und drückten ihnen die Daumen. Die Herrenmannschaft des TSV Rohr befindet sich derzeit in einer Spielgemeinschaft mit dem FC Hausen. Nach einem guten Start in die neue Zusammenarbeit fehlt derzeit noch der sportliche Erfolg im Vergleich mit anderen Seniorenmannschaften, jedoch ist Matthias Hermann zuversichtlich, dass sich mit dem neuen Konstrukt nach ausreichend Eingewöhnungszeit auch der Erfolg einstellen wird. Zum Abschluss des Berichts bedankte er sich noch bei allen Trainern, dem Platzwart sowie den Platzkassieren für ihre zuverlässige und gute Arbeit.
Der dritte Tagesordnungspunkt umfasste den Kassenbericht, welcher mit einem Jahresüberschuss von rund 1.500 € positiv ausfiel. In diesem Zusammenhang erläuterte der Abteilungsleiter die verschiedenen Einnahmen und Ausgaben der Abteilung.
Bevor man zur Neuwahl der Abteilungsführung kam, gab der scheidende Abteilungsleiter Hermann noch einen kurzen Rückblick über die letzten 5 Jahre seiner Abteilungsleitertätigkeit. Er stellte sich nicht mehr zur Wahl für diese Position. Besondere Highlights unter seiner Abteilungsführung waren die umfangreiche Sanierung der Kabinen, die Durchführung von zwei Public Viewing Events, der Ausflug zum Fußballgolf und einige Fußballturniere, darunter auch der Kegel-Rudi-Cup. Für sein Engagement überreichte ihm der neue Jugendleiter Bernd Emmes ein kleines Präsent und dankte ihm im Namen der Vorstandschaft. Der Bericht des Abteilungsleiters endet mit einem großen Dankeschön an alle Sponsoren, Ausschussmitglieder, Trainer, Betreuer, Spieler und Eltern für ihr Engagement für den Fußball und besonders für die Jugendarbeit des Vereins.
Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft folgte die Neuwahl aller Positionen in der Abteilungsleitung. Einstimmig gewählt wurden Florian Pleyer als Abteilungskassier und Manuela Mückel als Schriftführerin. Als Frauenbeauftragte stellte sich Caroline Holst zur Verfügung, die Leitung der Jugendarbeit übernimmt Hans Weinmann. Zu Beisitzern wurden Michael Obermeier und Maximilian Kastl gewählt. Die Jugendtrainer werden zukünftig noch stärker in die Arbeit der Abteilungsführung eingebunden und ebenfalls als Teil des Abteilungsgremiums angesehen. Offen waren dann noch die Ämter des Abteilungsleiters und seines Stellvertreters. Christian Hermann äußerte sich als 2. Vorstand des Hauptvereins zur Besetzung dieser Posten. Die neue Vorstandschaft hatte sich bereits im Vorfeld Gedanken über die Neuwahlen gemacht und sah den hohen Stellenwert der Fußballabteilung. Aufgrund dessen übernimmt die Vorstandschaft des TSV Rohr befristet auf ein Jahr die Geschäfte des Fußballabteilungsleiters.
Die Sitzung endete mit einem Ausblick auf die Veranstaltungen für 2017 / 2018. Das Angebot des TSV Rohr startet mit einem Jugendausflug zum Fußball-Nationalmannschaftsspiel der Herren am 10.06.2017 nach Nürnberg. Neu im Programm sind ein Weinfest im September im Sportheim, eine Jugendwaldweihnacht im November und ein Sportlerball im Januar 2018.