Fußball

Presse

News

Mit großer Vorfreude fieberten die Junioren-Kicker des TSV Rohr bereits Tage davor dem Junioren-Turnier am Samstag, 18. Juli entgegen.

Unter dem Motto „Ein Fest der Begegnung“ trafen sich an diesem Tag 16 Vereinsmannschaften in Rohr zu einem Fußball-Turnier.

Nach kurzer Vorstellung eröffneten bei herrlichem Sommerwetter die Mannschaften der F-Junioren um 09.15 Uhr den Spieltag.

Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder gegen jeden“. In dieser F-Gruppe gab es ein enges Rennen um den 1. Platz, das letztendlich der SV Adlhausen mit einem besseren Torverhältnis von zwei Toren bei Punktgleichheit gegen die SG Wildenberg I gewann. Dritter wurde in dieser Gruppe das Team des SSV Biburg. Die weiteren Plätze erreichten der TSV Herrngiersdorf, SG Wildenberg II und der SV Pattendorf.

Um 10.00 Uhr begann das Turnier für die vier G-Mannschaften (Bambini). mit großer Begeisterung kämpften die Kinder jeweils 9 Spielminuten lang für einen Torerfolg.

Zur Freude der „Bambinis“ wurde im Anschluss noch ein Elfmeter-Wettkampf (8m) durchgeführt. Hier musste so mancher Schütze feststellen, dass es nicht so einfach ist, gegen einen guten Torhüter einen „Elfer“ zu verwandeln.

Den 1. Platz beim Turnier errang in der G-Gruppe der SV Adlhausen (Elfmeter: 2. Platz). Zweiter wurde das Team des SC Kirchdorf (Elfmeter: 1. Platz) vor dem Team des SV Patttendorf (Elfmeter: 3. Platz). Die Bambinis des TSV Rohr kämpften wacker, hatten aber gegen die starken Gegner einen schweren Stand und wurden Vierter. 

Nach der Siegerehrung der G- und F-Teams begann um 12.35 Uhr das Turnier für die E-Junioren. Im Spiel jeder gegen jeden gab es einen heißen Wettstreit um den Turniersieg. Die Organisatoren hatten mit der Aufstellung von mehreren Wasserbehältern und einem Gratis-Getränk für die Spieler dafür gesorgt, dass alle einen kühlen Kopf bewahrten. Zum Schluss waren drei Mannschaften punktgleich, so dass auch hier das Torverhältnis für die Platzierung ausschlaggebend war. Erster wurde das Team des SV Pattendorf, gefolgt von den Mannschaften der SG-Team Rohr und des TSV Langquaid II. Die weiteren Plätze erreichten der TSV Herrngiersdorf, der FC Hausen und die SG-Team Wildenberg.

Den ganzen Tag über wurden vielerlei Getränke, Kuchen, Pommes, Grillsteaks und heiße (!) Würstchen zum Verkauf angeboten, so dass keiner hungrig nach Hause gehen musste.

Das Organisationsteam um Haindl Helmut, Korber Josef, Weinmann Hans und Mückel Thomas bedankt sich bei allen teilnehmenden Vereinen und freute sich über die zahlreichen positiven Rückmeldungen.

Ebenso bedanken wir uns bei den Eltern der Spielerinnen und Spieler, bei den Schiedsrichtern Florian, Basti, Lukas und Lorenz und den vielen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Großartigen Festes der Begegnung beigetragen haben.

Turnier ab 10:00 Uhr - G-Junioren

--------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Turnier

Name

Punkte

Platz

SV Adlhausen

7

1

SC Kirchdorf

6

2

SV Pattendorf

4

3

TSV Rohr

0

4

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Elfmeter-Wettkampf

Name

Treffer

Platz

SC Kirchdorf

6

1

SV Adlhausen

3

2

SV Pattendorf

2

3

TSV Rohr

1

4

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnier ab 09:20 Uhr - F-Junioren

 

Name

Punkte

Tor-Diff.

Platz

SV Adlhausen

11

9

1

SG Wildenberg I

11

7

2

SSV Biburg

5

-3

3

TSV Herrngiersdorf

4

-1

4

SG Wildenberg II

4

-5

5

SV Pattendorf

4

-7

6

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnier ab 12:35 Uhr - E-Junioren

 

Name

Punkte

Tor-Diff.

Platz

SV Pattendorf

8

3

1

SG-Team Rohr

8

1

2

TSV Langquaid II

8

-1

3

TSV Herrngiersdorf

6

-2

4

FC Hausen

5

1

5

SG-Team Wildenberg

4

-2

6