Kegeln

Presse

News

Insgesamt 25 Mannschaften nahmen bei den 21. Kegel-Marktmeisterschaften vom 8. bis 25. April im Sportheim teil. Die 18 Herren- und 7 Damenmannschaften spielten insgesamt 30 Durchgänge und bei der Einzelwertung konnten wir mit 100 Spielen eine sehr gute Teilnahme verzeichnen.

Den Titel des Marktmeisters sicherte sich in diesem Jahr die Mannschaft des Schützenvereins mit 548 Holz. Sie verwiesen den Gasthof Hahn (537 Holz) und die Bürgerliste 2020 (514) auf die Plätze.

Bei den Damen konnten sich, wie auch schon im Vorjahr, die Turner-Damen souverän den ersten Platz mit 475 Holz sichern. Die Plätze zwei und drei belegten die Damen des Lumpenvereins (421 Holz) und des Kolpings (420 Holz).

 

Weitere Ergebnisse:

Einzelwertung Damen:

Marktmeisterin Dagmar Unterreithmayr (86 Holz) vor Magitta Arnold (74 Holz) und Gabi Pernpeintner (66 Holz)  

Einzelwertung Herren:

Marktmeister Eduard Pfau (97 Holz) vor Ulrich Rosenmeier (88 Holz) und Stefan Pauser (88 Holz)

Einzelwertung Damen Profi:

Erster wurde Schindler Heidi (100 Holz) vor Erika Bauer (99 Holz) und Rosi Aiwanger  (97 Holz)

Einzelwertung Herren Profi:

Marktmeister Martin Fischer jun. (110 Holz) vor Stefan Sedlmeier  (108 Holz) und Christian Hermann (98 Holz)

Die Kegler bedanken sich für die zahlreiche Teilnahme der Vereine und beim der Sportgaststätte „Rohrspatz“ für die gute Bewirtung. Ebenfalls ein Dankeschön, der Firma LABERTALER Heil- und Mineralquellen, der Sportgaststätte „Rohrspatz“ und dem Getränkemarkt Hörl, die uns Gutscheine und Sachpreise zur Verfügung gestellt haben.