Tischtennis

News

Abteilungsleiter

Abteilungsleiter
Christian Lippek
Hopfenlohestr. 12 a
93352 Rohr
Tel. 01717597637

E-Mail:
tischtennis@tsvrohr.org

tt-abteilung@tsvrohr.org

Übungszeiten
Montag 20:00 - 22:00 Uhr

 

Die Geschichte der Tischtennisabteilung

Nach dem Turnhallenbau 1963 wurde der Tischtennissport in Rohr zum ersten Mal richtig aktuell. Zwar gab es im Gymnasium immer schon eine Reihe von Klassespielern, z. B. aus Siegenburg oder aus weiter entfernteren Orten, doch in Rohr wurde nur hobbymäßig bei der Kolpingfamilie gespielt. Die Ausrüstung der Kolpingfamilie war auch der Grundstock für die Tischtennisabeilung. 1964 stellte Günther Balk+ im TSV die erste Turniermannschaft zusammen. Außer ihm selbst spielten Karl-Heinz Bischof, Franz-Xaver Salleck, Hans Böschl und mehrere Schüler aus dem Internat des Gymnasiums. Schon im zweiten Jahr ihres Bestehens erreichte die Mannschaft den 2. Platz in der Kreisklasse Landshut und stieg eine Klasse höher. Durch den Wegzug der Schüler wurde aber in den Folgejahren die Spielerdecke immer dünner, und so kam der Tischtennissport 1969 vorläufig wieder zum Erliegen.

Im Sommer 1972 begannen einige interessierte Sportler unter der Leitung des damals neu zugezogenen Rektors Franz Spitzenberger wieder mit dem Spiel mit der weißen Zelluloidkugel. Helmut Karl nahm dann den Aufbau einer Mannschaft in die Hand. Parallel dazu bemühte sich Erich Schneider um die Versorgung des Nachwuchses. 1973 begann man mit der Austragung von Freundschaftsspielen. Im September 1975 wurde die Mannschaft dann offiziell beim BTTV angemeldet und der Spielbetrieb in der Kreisklasse Landshut aufgenommen. In dieser ersten Mannschaft spielten: Rudi Schöps, Hans Lankes, Hannes Stadler, Helmut Lahmer, Gottfried Rieger, Helmut Karl und Franz Spitzenberger. Die ersten Spiele, ja die ersten Jahre waren sehr hart, hatten durch außer Franz Spitzenberger und Rudi Schöps alle anderen keine Wettkampferfahrung. So war der erste Sieg in Furth schon eine richtige Siegesfeier wert.

Seit der Gründung des Tischtenniskreises Kehlheim spielen die TT-ler in dessen Kreisligen. In den folgenden Jahren steigerte die Mannschaft ihre Spielstärke beständig. Das Spielniveau stieg. Endlich konnte die erste Meisterschaft in der 2. Kreisliga errungen werden, und der Aufstieg in die 1. Kreisliga folgte. Bis heute ergab sich daraus ein Wechselspiel zwischen Auf- und Abstieg.

Sportlicher Erfolg ist zwar das oberste ziel jeder Abteilung, doch sind die Tischtennisspieler auch eine gesellige Truppe. Nach jedem Training findet eine gemütliche Mannschaftssitzung statt und auch die Ausflüge der Abteilung haben schon Tradition.

Übersicht der Funktionäre

1. Abteilungsleiter nach der Wiederbegründung von 1975 - 1977  Rudi Schöps

Seit 1978 Helmut Karl

Seit 2016 Andreas Treutinger